Diagnostik

Hier gelangen Sie zu unseren Diagnoseverfahren.

Digitales Röntgen, Labordiagnostik, Ultraschall, Lahmheitsuntersuchungen uvm.

weiter

Therapien

Lesen Sie hier über verschiedene Therapiemöglichkeiten.

ACP Therapie, Stoßwelle, IRAP-Therapie, Facettengelenksinjektionen uvm.

weiter

Operationen

Unser Team operiert am liegenden und am stehenden Tier. Lesen Sie hier mehr.

Endoskopie, Zahnbehandlungen, Frakturversorgung, Arthoskopie uvm.

weiter

Das Winterfell kommt!

13.09.2018

Stoffwechselumstellung im Herbst bedeutet Streß für das Pferd....

Der Fellwechsel im Herbst beansprucht Pferde sehr, denn es werden nicht nur Mineralstoffe und Spurenelemente, sondern auch zusätzliche Energie benötigt.

Nicht wenige reagieren darauf mit angelaufenen Beinen, sind anfällig für Atemwegserkranunkungen oder erscheinen müde und kraftlos.

Eine Blutprobe kann überprüfen, ob Ihr Pferd optimal versorgt ist für diese anstrengede Phase des Jahres.

Eine zusäzliche Kotprobenuntersuchung hilft nicht nur dabei, den Verwurmungsgrad nach der Sommerwiese zu bestimmen, sondern kann auch helfen, die Blutprobenergebnisse zu ergänzen, da die Organsysteme auch durch eine starke Verwurmung leiden!

Archiv